Kunst - Drost-Rose-Realschule Lippstadt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kunst


NRW Landesprojekt „Kultur und Schule“
Im abgelaufenen Schuljahr wurde von Frau Gehlen an unserer Schule das Projekt „Sein eine Künstlerin! Sein ein Künstler!“ durchgeführt. In einer AG der Klassen 5 und 6 standen dabei zwei Gestaltungsschwerpunkte im Mittelpunkt, mit denen die Schülerinnen und Schüler lernten, ihre Kreativität zu entwickeln und sich künstlerisch auszudrücken.
Zunächst malten sie großformatige Bilder mit Acrylfarbe auf Leinwände. In einer zweiten Phase, die leider im zweiten Halbjahr wegen der Corona-Pandemie abgebrochen werden musste, fertigten sie Skulpturen aus verschiedenen Materialien wie z.B. Draht, Alufolie, Pappmaché, Ton oder Holz an.
Hier stellen wir die beiden Schwerpunkte mit ihren Kunstwerken aus.


Wenn KünstlerInnen ein Kunstwerk gestalten, wollen sie etwas damit ausdrücken, was sie bewegt!
Die Aufgabe des Differenzierungskurses Kunst Klasse 9 war es, ein Kunstwerk mit Hilfe eines Tragebehältnisses (alte Plastiktüte, ausrangierte Handtasche, Müllbeutel, kaputter Rucksack...) zu gestalten und eine ihnen wichtige Aussage deutlich werden zu lassen. Anbei ist eine kleine „Ausstellung“ zu sehen mit Kunstwerken der Schülerinnen, die jeweils ein Foto ihres Kunstwerkes anfertigten und einen erklärenden Text dazu verfasst haben. Für das nächste Bild bitte immer weiterklicken...


Super Auftritt auf dem Zehner-Abschluss
Unsere Hip-Hop-AG, die seit einem Jahr von dem Tanzlehrer John Bakuma im Rahmen von „Kultur und Schule“ geleitet wird, hatte beim Zehner-Abschluss kurz vor den Sommerferien ihren ersten Auftritt vor großem Publikum. Über zwanzig Mädchen üben seit einem Jahr Grundschritte und standardisierte Schrittfolgen ein. Im Verlauf des Trainings suchten sie sich kurze Musik-Sequenzen aus und danach entwickelten sie in kleineren Gruppen eigenständig Choreographien, die zu ihren Vorstellungen passten.
Die Mädchen hatten „Lampenfieber“ vor ihrem Auftritt, aber als sie auf der Bühne standen, waren sie alle voll konzentriert. Die Zehner, ihre Familien und alle Lehrerinnen und Lehrer waren begeistert und spendeten viel Applaus. So etwas würden wir gerne noch einmal sehen!!


Kinder und Kunst im Mittelpunkt
Gefördert durch das Landesprojekt „Kultur und Schule“ konnte an der Drost-Rose-Realschule ein Jahr lang eine Arbeitsgemeinschaft „Malen, Zeichnen und Gestalten“ unter der Leitung der Lippstädter Künstlerin Susanne Oppel stattfinden. Die AGs, die einmal pro Woche am Nachmittag stattfinden, bereichern das Schulleben enorm und die Fünft- und Sechstklässler nahmen begeistert an dem Kunstprojekt „Mensch im Mittelpunkt“ teil. Sie wendeten unterschiedlichste Maltechniken an. So gestalteten sie gemeinsam aus ihren Handabbildungen eine Gruppen-Collage oder bogen auch Figuren aus Draht und „ummantelten“ sie mit Gips. 



Kunstwerke der Bildhauer AG
Im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule nahm im Schuljahr 2014/15 eine Schülergruppe der 9.Klassen an einem Bildhauerkurs unter Leitung von Friedrich Leonhard Vossel teil. Bereits zum vierten Mal konnte dieses Projekt an unserer Schule durchgeführt werden.
Erste Steinskulpturen konnten bereits am Tag der Offenen Tür im Januar präsentiert werden. Im Garten und in der Werkstatt des Künstlers wurden die Schüler fachmännisch im Umgang mit Stein und Werkzeug geschult. Neben Kreativität war vor allen Dingen Ausdauer gefragt.
Im Rahmen des „Offenen Ateliers“ konnten die Schülerarbeiten bereits im Juni im Kunstgarten von Friedrich Leonhard Vossel an der Bökenförder Straße öffentlich besichtigt werden.
Die Skulpturen lassen die individuelle künstlerische Persönlichkeit jedes einzelnen erkennen. So entstanden freie oder figürliche Formen. Detaillierte Strukturen betonen die Besonderheit der bearbeiteten Steine.



 
Drost-Rose-Realschule - Dusternweg 16 - 59557 Lippstadt - Telefon 02941/22035 - Fax 02941/14955 - verwaltung@drost-rose-realschule.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü